A PHP Error was encountered

Severity: Notice

Message: Undefined index: HTTP_ACCEPT_LANGUAGE

Filename: controllers/kursleitung.php

Line Number: 17

musikkurswochen arosa
Arosa Arosa Kultur Musik-Kurswochen Arosa

Florian von Radowitz (Klavier/Piano)

Kurse: Arosa Music Academy I – Meisterkurse auf höchstem Niveau

Ausgebildet an den Musikhochschulen in Mannheim und Berlin (Klasse Prof. Klaus Hellwig) sowie in Meisterkursen bei Menahem Pressler, Thomas Quasthoff, Wolfram Rieger und Rudolph Jansen konzertiert der Pianist Florian von Radowitz regelmäßig im In- und Ausland. Sein Repertoire umfasst die klassische Klavierliteratur ebenso wie Salonmusik sowie genreübergreifende Formate. Neben Soloprogrammen arbeitet er mit verschiedenen künstlerischen Partnern zusammen und ist im Duo mit Geige ebenso zu erleben wie im Duo oder Trio mit Saxophon sowie als musikalischer Partner in einer Konzertlesung.
Florian von Radowitz ist gefragter Kammermusiker und tritt regelmäßig mit Preisträgern internationaler Wettbewerbe auf. Engagements führten ihn in renommierte Konzerthäuser wie die Berliner Philharmonie, das Konzerthaus am Gendarmenmarkt und das Leipziger Gewandhaus sowie zu Festivals wie den Ludwigsburger Festspielen und den Brandenburgischen Sommerkonzerten. Einladungen führten ihn zu Konzerten u. a. nach Italien, Spanien, Portugal, Kanada und Südamerika. Konzertmitschnitte sowie Radio-, Fernseh- und CD-Produktionen für die ARD-Sendeanstalten sowie Deutschlandradio Kultur, das portugiesische Radio „RDP“ und das brasilianische Fernsehen „Globo“ dokumentieren seine künstlerische Arbeit. Auf seine vielbeachtete Debüt-CD mit dem Saxophonisten Jan Schulte-Bunert (2005, Ars Musici) folgte 2007 die Veröffentlichung „Let's Dance“ (Classic Concert Records) in derselben Besetzung.

Florian von Radowitz ist Preisträger nationaler wie internationaler Wettbewerbe wie dem Bundeswettbewerb "Jugend Musiziert", dem Matthaes-Wettbewerb, dem Tonkünstler-Wettbewerb Baden-Württemberg und dem 4. Concorso Internazionale Giovani Concertisti Rom. Im Jahr 2005 wurde er Stipendiat des Vereins „Yehudi Menuhin Live Music Now“. 2007 gewann er zusammen mit der Geigerin Andrea Kim beim Deutschen Musikwettbewerb ein Stipendium, verbunden mit der Teilnahme an der 52. Bundesauswahl „Konzerte Junger Künstler“ des Deutschen Musikrates. 2009 erhielt das Duo Kim - von Radowitz beim 7. Internationalen Wettbewerb „Franz Schubert und die Musik der Moderne“ in Graz den Sonderpreis für die beste Interpretation eines Werkes der Moderne. Im selben Jahr wurde Florian von Radowitz ein weiteres Mal in die Bundesauswahl aufgenommen, verbunden mit einer bundesweiten Konzerttätigkeit in der Besetzung Saxophon/Klavier in der Saison 2010/11. In der vergangenen Saison war Florian von Radowitz mit seinen Projekten u. a. beim NDR Hannover, dem HR, im Leipziger Gewandhaus, der Philharmonie Berlin und den Kurt-Weill- Festspielen in Dessau zu Gast. Er arbeitet als Begleiter und Orchesterpianist bei verschiedenen Berliner Orchestern sowie als Korrepetitor nationaler und internationaler Wettbewerbe und Meisterkurse wie z.B. dem Deutschen Musikwettbewerb und der internationalen Saxophonmeisterklasse in Laubach.

Seit 2011 ist Florian von Radowitz Lehrbeauftragter an den Musikhochschulen in Berlin und Basel.

graubünden - Kultur auf höchster Ebene.

Die Version Ihres Internet Explorers ist veraltet und kann moderne Webseiten nicht mehr korrekt darstellen.
Bitte aktualisieren Sie den Internet Explorer auf die neue Version oder wechseln Sie zu Google Chrome (sicher, schnell & immer aktuell):

Google Chrome